Grundschule München
Nadistraße 3
80809 München
Telefon: 089 - 357576- 21
Fax: 089 - 357576-31

Im Juni und Juli wurden alle Klassen der Nadischule zum Münchner Sportclub eingeladen, um ... 

Gemeinsames Schulabenteuer! Am Montag, den 09.07.2018 machte sich die gesamte Nadischule auf ... 

Projekttage Schulerlebnispädagogik

Von Montag, den 07.05. bis Mittwoch, den 09.05.2018 wurde der normale Unterrichtsalltag der Klasse 4a aufgebrochen und auf den Kopf gestellt. Es gab keine richtigen Unterrichtsstunden, keine Hausaufgaben, keine Fächer, sondern jede Menge Herausforderungen!

Die Klasse meisterte täglich viele Aufgaben, die "echte Zusammenarbeit" von allen forderte - keiner durfte fehlen, alle wurden gebraucht!

Hier ein paar Eindrücke der ereignisreichen Tage:

Eine Kugelbahn aus halben
Eine Kugelbahn aus halben
Küchenrollen sollte einen Ball quer
Küchenrollen sollte einen Ball quer
über den Hof transportieren.
über den Hof transportieren.
Inselhüpfen im "Reifenboot"
Inselhüpfen im ... 
Puzzle nur verbal zusammensetzen
Puzzle nur verbal zusammensetzen
Mutig - der Lauf durch die Gasse
Mutig - der Lauf durch die Gasse
Horizontales Netz - alle
Horizontales Netz - alle
müssen hinüber klettern.
müssen hinüber klettern.

Ich schenk dir eine Geschichte - Welttag des Buches 2018

Am Mittwoch, den 02.05.2018 machten wir uns vorfreudig auf den Weg zur Buchhandlung "Bücheroase" in der Knorrstraße. Dort bekamen wir eine kurze Führung durch den Buchladen und durften an einer Schnitzeljagd teilnehmen. Nachdem wir in Kleingruppen die fünf Aufgaben gelöst hatten, erhielten wir gegen Vorlage unseres Büchergutscheins das Buch "Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard" von Sabine Zett geschenkt. Dies fand im Rahmen der Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" zum Welttag des Buches statt.

Vielen herzlichen Dank an das Team der Bücheroase, das unser Interesse an Büchern wieder etwas aufgefrischt hat!

 
 
 

Karten lesen

Sich auf Landkarten zurecht zu finden ist zu Beginn gar nicht so leicht. Mit Hilfe des Ortsregisters finden wir die Planquadrate, die uns widerrum dabei helfen, bestimmte Städte oder Ortschaften auf der Karte ausfindig zu machen. Wenn man den Dreh erstmal raus hat, fällt es wirklich leicht und macht sogar Spaß!

Nachts im Schulhaus

Anfang Dezember übernachteten die Klassen 2b und 4a im Schulhaus der Nadischule. Nach Einbruch der Dunkelheit begann das gemeinsame Abenteuer mit einer Lesespurgeschichte, die die Kinder quer durch die Zimmer des Feuergangs führte. Im Team erlasen sich je ein Zweitklässler und ein Viertklässler die Geschichte von Katrin und Tom, die mit ihren Eltern den Spuren eines geheimnisvollen Kapitäns in der Karibischen See folgten. Nur durch genaues Lesen, geschicktes Kombinieren und exaktes Navigieren auf zwei unterschiedlichen Landkarten gelangten die Teams zum nächsten richtigen Textstreifen und dadurch schließlich zum Ende der Geschichte.

Anschließend stärkten sich die Zweitklässler mit Karibischer Apfel-Zimt-Bowle, während die Viertklässler im Pausenhof auf eine weitere Schatzsuche gingen. Die selbst erstellten Schatzkarten führten sie quer über den Pausenhof und mussten im Dunkeln mit Hilfe von Taschenlampen entziffert werden. Alle Teams waren erfolgreich und feierten den Fund des Schatzes.

Beide Klassen beschlossen den Abend in ihren Klassenzimmern. Schon im Schlafanzug, gemütlich im Schlafsack liegend lauschte die 2b dem Hörspiel "Hilfe! Ich will hier raus!“ und die 4a der Lektüre "Die Brüder Löwenherz“. Der nächste Tag begann mit morgendlichem Waschen und Zähneputzen - jedoch diesmal in der Schule. Danach wurde aufgeräumt und es folgte ein ausgiebiges Frühstück mit Brezen, Gemüse und Obst.

Lerne München kennen!

Wir starten unsere Führung am Rathaus.
Wir starten unsere Führung am ... 
Anschließend geht es ...
Anschließend geht es ...
in die Frauenkirche.
in die Frauenkirche.
Dort besuchen wir die Gruft.
Dort besuchen wir die Gruft.
Hier stehen wir im Alten Hof.
Hier stehen wir im Alten Hof.
Fr. Thaller erklärt uns ...
Fr. Thaller erklärt uns ...
...etwas zur "Meckertür".
...etwas zur "Meckertür".
Zum Schluss bestaunen wir das Glockenspiel.
Zum Schluss bestaunen wir das ... 

Komplimente und Kritik mal anders: der weiße Peter

Im Ethikunterricht üben wir das Formulieren von Komplimenten sowie von Kritik mit Hilfe des "weißen Peters". Jedes Kind bekommt positive sowie negative Rückmeldung auf einen leeren Zettel auf den Rücken geschrieben. Es gelten klare Regeln, z.B. dass beim Üben von Kritik auf eine konstruktive Ausdrucksweise geachtet werden soll.

Rollenspiel in HSU: Die Stadtratssitzung